Kommunikation/Energiearbeit mit Tieren

 

 

Unterstützende Kommunikation und Energiearbeit nach Unfällen, vor und nach Operationen, bei Krankheiten und nach Misshandlungen.

 

Ziel ist es, insofern möglich, die Selbstheilungskräfte des Tieres zu unterstützen bzw. zu aktivieren. Hierbei schaffe ich lediglich ein unterstützendes Feld, welches es dem jeweiligen Tier leichter ermöglicht, seine Selbstheilungskräfte zu entfalten.

 

Bei schwerer erkrankten und zum Teil bei alten Tieren sind oft kaum noch Selbstheilungskräfte vorhanden. Hier fliesst im Einklang mit dem jeweiligen Tier, Energie für eine bessere Lebensqualität.

 

Bei erlebten Traumata zeigen mir die Tiere oft entsprechende Bilder ihrer Erlebnisse. Durch die Bewusstmachung dieser Ereignisse und entsprechende Unterstützung, kann eine Milderung der Folgen eintreten.

 

 

Voraussetzung: Das Tier muss für die Arbeit seine Zustimmung geben bzw. legt fest ob und wann die unterstützende Arbeit möglich ist.

 

Kostenrichtlinie: Bei Anfahrten: 60 Franken pro Stunde (geplante und anteilig berechnete Fahrtzeit).

                             Arbeit mit dem Tier: nach Vereinbarung.